Verwaltungsausschuss

Die Unternehmensgruppe von SQLI wird von Philippe Donche-Gay, dem CEO von SQLI, und 5 Mitgliedern gebildet: Renaud Detcheverry, Thierry Mileo, Olivier Stephan, Christine Julien und Eric Chanal.

Philippe Donche-Gay

CEO

 

Philippe Donche-Gay, Hochschulabsolvent der Ecole Polytechnique und der Stanford University in Kalifornien, begann seine Karriere 1982 bei IBM.

 

1994 trat er dem Management von Capgemini bei und beteiligte sich am Aufbau von Capgemini Telecom & Media, wo er 2001 zum CEO (Chief Executive Officer) ernannt wurde. 2004 folgte die Ernennung zum CEO von Capgemini Frankreich und 2007 die Ernennung zum CEO von Capgemini Westeuropa.

 

2008 übernahm er dann die Geschäftsführung bei Bureau Veritas. Er wurde 2013 zum Leiter der Division Marine & Offshore nominiert und avancierte 2017 zum stellvertretenden CEO des Konzerns, eine Position, die er bis Anfang 2019 innehatte.

 

Im Juni 2019 wird er Verwaltungsratsvorsitzender der Unternehmensgruppe SQLI.

Renaud Detcheverry

CEO SQLI International

 

Renaud Detcheverry hat seinen Master-Abschluss in Statistik und Informatik an der Université Lumières LYON II gemacht. Er begann seine Karriere bei Capgemini, wo er fünf Jahre lang verschiedene Positionen im Bereich Technology Services innehatte. 2003 wechselte er zur Deutschen Telekom und deren französischer Tochtergesellschaft T-Systems, wo er als Director of French Projects & Service Centres innerhalb des Bereichs Systemintegration tätig war.

 

2010 kam er zur SQLI-Gruppe, um die Leitung der Schweizer Tochtergesellschaft zu übernehmen und den Übergang des Unternehmens zu 100% digitalen Aktivitäten sicherzustellen.

 

Ende 2018 wurde er Leiter von SQLI International und Mitglied des Führungsgremiums der Gruppe. Mittlerweile leitet er alle Aktivitäten der Tochtergesellschaften in den Benelux-Ländern, der Schweiz, Spanien, Schweden, Deutschland und dem Vereinigten Königreich.

Thierry Mileo

CEO SQLI France

 

Thierry Mileo ist Absolvent der Ecole Polytechnique und besitzt einen Master der University of California und einen MBA von INSEAD.

 

Er begann seine Karriere in der öffentlichen Verwaltung und in Ministerien, bevor er bei Bouygues Telecom als Direktor für Strategie und externe Angelegenheiten tätig wurde. Nach der Gründung und Leitung von FirstMark Communications France wechselte er zu Ingenico und anschließend zu Atos Origin, wo er als Vizepräsident für den Telekommunikations- und Medienmarkt zuständig war.

 

Nach sechs Jahren bei IBM Global Business Services als Executive Partner, führend im Bereich Kommunikation-Medien-Energie, wechselte er 2016 zu Accenture Frankreich, wo er als Executive Director für die Branche Ressourcen - Versorgungsunternehmen und für globale Großkunden zuständig war.

Olivier Stephan

Stellvertretender CFO der Gruppe

 

Olivier Stéphan, Absolvent der Brest Business School und Inhaber eines Master-Abschlusses des Institut de Haute Finance, begann seine Karriere bei Matra Communication und wechselte 1995 zu Bouygues Telecom, wo er verschiedene Positionen innehatte, bevor er zum Head of Controlling der Gruppe berufen wurde. 2005 übernahm er die Leitung der Controlling-Abteilung des SEB-Konzerns, wo er auch für das Rechnungswesen und die Finanz-IT zuständig war.

 

2015 wechselte er zum Visiativ-Konzern - einem Herausgeber und Integrator von digitalen Lösungen - als stellvertretender Vorsitzender für Finanzen und Supportfunktionen.

 

Im Januar 2020 übernahm er die Leitung des Finanzwesens innerhalb von SQLI.

Christine Julien

Leiterin Marketing & Kommunikation

 

Aufbauend auf eine literarische und künstlerische Ausbildung verfügt Christine Julien über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Kommunikationsbranche, hauptsächlich im digitalen Bereich. Nachdem sie zunächst in der Branche der internationalen Kurierdienste gearbeitet hatte, kam sie 1990 zu Quote Trading System (eine Tochtergesellschaft von Linedata), einer Agentur, die sich auf die Entwicklung von Finanzsoftware (Back-Office & Trading Room) spezialisiert hat.

 

Nach drei Jahren in der Modebranche wechselte sie 1999 zur SQLI-Gruppe, wo sie anfangs für die interne Kommunikation verantwortlich war und dann 2001 die Leitung der Kommunikationsabteilung übernahm.

 

2016 wurde sie im Rahmen der Neuausrichtung der Geschäftsaktivitäten zur Leiterin Marketing & Communication der Gruppe befördert.

Eric Chanal

VP – Geschäftsführer ONE ISC Frankreich / Marokko

 

Eric Chanal gründete 1995 die Geschäftsstelle in Lyon, erste regionale Niederlassung der SQLI-Gruppe, und ist heute für die Kundenprojekte der Agentur in der Region Rhône-Alpes verantwortlich. Er gründete 1999 auch die Schweizer Niederlassungen in Lausanne und Genf und trug bis 2003 zu deren Entwicklung bei.

2004 übernahm er die Leitung der CMMI-Aktivitäten und entwickelte und implementierte konzernweit ein umfangreiches Programm zur Industrialisierung von Pre-Sales-, Delivery- und Human-Resources-Praktiken (People CMM).

2007 wurde ihm die Leitung der konzerneigenen Consulting-Tochter Alcyonix anvertraut. Drei Jahre später übernahm Eric Chanal die Verantwortung für die Offshore-Aktivitäten der Gruppe (Rabat, Oujda) und dann für die Nearshore-Aktivitäten (Bordeaux).

Seit 2021 bekleidet er auch das Amt des CIO (Chief Information Officer) der Gruppe.